Ausbilder*in IHK

Unser Studienangebot

6-tägiger Sonntagslehrgang
insgesamt 48 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten
"Live"-Unterricht im Präsenz- oder Videokonferenzformat

Modul 1:
Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung
Lernen "live " – buchbar im Präsenz- oder Videokonferenzformat

Beginn: Sonntag, 26. Februar 2023, 08:00 Uhr
Dauer: 5 Tage à 8 Unterrichtseinheiten = 40 Einheiten
Zeiten: Sonntags jeweils von 08:00 bis 14:45 Uhr
Zusatzinfo: Unter Zugrundelegung der Ausbildereignungsverordnung und des "Muster-Lehrgangs" des DIHK, dem Dachverband der Deutschen Industrie- und Handelskammern, bereiten wir Sie innerhalb von 5 Tagen auf die vor der zuständigen IHK abzulegende schriftliche und mündliche Ausbildereignungsprüfung vor. Im Rahmen der Unterrichtsveranstaltungen wird die optimale Bearbeitung von IHK-Klausuraufgaben intensiv trainiert.

In Präsenzform führen wir unsere Lehrgänge zur Vorbereitung auf die "Ausbildereignungsprüfung" in zentralisierter Form im Bundesland Nordrhein-Westfalen am Standort Essen durch.

Alternativ haben Sie die Möglichkeit, über ein Videokonferenzsystem an den "Live"-Veranstaltungen teilzunehmen. Der direkte "Draht" zu unseren Trainern & Trainerinnen ist somit sichergestellt, sodass Sie jederzeit mit diesen interagieren und Ihre Fragen stellen können – auch wenn Sie sich in Ihrem "Home-Office" befinden!

Modul 2:
Simulation der mündlichen Prüfung - wahlweise im Präsenz- oder Videokonferenzformat

Beginn: Sonntag, 16. April 2023, 08:00 Uhr
Dauer: 8 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten
Zeiten: 08:00 bis 14:45 Uhr
Wichtig: Wir simulieren die mündliche Prüfung, indem wir mit Ihnen gemeinsam eine fiktive Ausbildungssituation – je nach gewählter Methode – durchführen oder präsentieren. Darüber hinaus wird das anschließende Fachgespräch unter Prüfungsbedingungen vorbereitet und geübt. Unsere erfahrenen Trainer*innen werden Ihren Vortrag mit konstruktiver Kritik begleiten und Ihnen auf diese Weise "den letzten Schliff" für einen erfolgreichen Prüfungsabschluss zuteil werden lassen.

Modul 3:
Nur für IHK-Fachwirte: 3-tägiges Modul zur ausschließlichen Vorbereitung auf die mündliche Ausbildereignungsprüfung

Beginn: Die nächste Möglichkeit der Teilnahme besteht am 25. & 26. Februar sowie am 19. März 2023; danach wieder am 13. & 14. Mai sowie am 18. Juni 2023. Im Rahmen des dritten Termins erfolgt jeweils die Simulation der mündlichen Prüfung.
Dauer: 3 Wochenendtage
Zeiten: Samstags und sonntags jeweils von 08:00 bis 14:45 Uhr

Unser "Alleinstellungsmerkmal": Wir bieten Ihnen ein vollständiges digitales "Back-up" der Lehrgangsinhalte!

Nach Abschluss der "Live"-Unterrichtsveranstaltungen möchten Sie die relevanten Lerninhalte nacharbeiten und prüfungsgerecht aufbereiten? Mit dem Digitalangebot unserer Lernplattform "myEDUCAST" kein Problem!

Wir ermöglichen Ihnen die videogestützte Wiederholung des Lehrstoffs, denn sämtliche Unterrichtsinhalte wurden verfilmt – die Lernvideos können Sie jederzeit und so oft Sie möchten betrachten! Zudem stellen wir alle Handouts inklusive klausurtypischer Aufgaben auf "myEDUCAST" zur Verfügung! Zur Klärung Ihrer Fragen sind unsere Trainer*innen natürlich für Sie erreichbar – telefonisch, über eine Videokonferenz oder per E-Mail.

Seminargebühr

Gesamtgebühr (Module 1 & 2) 600 €; für Lernmaterialien werden keine zusätzlichen Gebühren in Rechnung gestellt; der vorgenannte Betrag versteht sich exklusive der IHK-Prüfungsgebühr.

Bei Buchung des 3-tägigen Moduls zur ausschließlichen Vorbereitung auf die mündliche Ausbildereignungsprüfung fakturieren wir eine Gebühr in Höhe von  300,00 €.

Wichtig für Sie: unsere Leistungen sind von der Umsatzsteuer befreit, da die zuständige Bezirksregierung bestätigt hat, dass unser Haus ordnungsgemäß auf Prüfungen vorbereitet, die von juristischen Personen des öffentlichen Rechts (z. B. IHK) abgenommen werden. Sie sparen demnach 19 % Umsatzsteuer!

Im Zusammenhang mit der Fortbildung anfallende Aufwendungen sind in der Regel als Werbungskosten einkommensteuerrechtlich abzugsfähig und führen auf diese Weise zu einer erheblichen Steuerersparnis.

Finanzielle Förderung

Informationen über Förderinstrumente und –möglichkeiten finden Sie auf unserer Internetpräsenz unter www.sommerhoff-institut.de/foerderung.

Alle Angaben zu den finanziellen Fördermöglichkeiten erfolgen nach bestem Wissen, aufgrund häufiger Gesetzesänderungen jedoch ohne Gewähr!

Lehrgangsabschluss

Ausbilder*in IHK nach erfolgreich abgelegter Kammerprüfung.

Die Starttermine der nächsten Sonntagslehrgänge

Unsere 6-tägigen Sonntagslehrgänge führen wir dreimal jährlich durch. Die folgenden weiteren Starttermine stehen bereits fest:

  • Sonntag, 13. August 2023
  • Sonntag, 12. November 2023
  • Sonntag, 18. Februar 2024