Fachkaufleute für Vertriebsmanagement IHK

Unser Studienangebot

ONLINE-Studiengang (kein Webinar!)
unter Nutzung der SOMMERHOFF-Lernplattform "myEDUCAST" -
inklusive Präsenz-Klausurenkurs

Modul 1:
ONLINE-Studium
Lernen daheim – und doch nicht allein!

Beginn: Jederzeit
Dauer: 1. PODCASTs: 25 verfilmte Präsenzunterrichtsveranstaltungen à 5 Zeitstunden = 125,00 Zeitstunden
2. EDUCASTs: 110 Lernvideos à 0,50 Zeitstunden = 55,00 Zeitstunden
3. Nacharbeit: 20 Tage à 5 Zeitstunden = 100,00 Zeitstunden
(Unverbindliche Schätzung auf Basis unserer langjährigen Erfahrungen)
Zeiten: Flexibel - Sie entscheiden über Ihren Zeiteinsatz!

Die Industrie- und Handelskammern prüfen grundsätzlich im Frühjahr (1. Prüfungszeitraum) und Herbst (2. Prüfungszeitraum) eines jeden Jahres. Sofern Sie sich innerhalb der ersten Hälfte des Kalenderjahres zu Ihrer Aufstiegsfortbildung anmelden, gehen wir davon aus, dass Sie Ihre Klausuren im ersten Prüfungszeitraum des Folgejahres schreiben werden. Wir ermöglichen Ihnen daher die Nutzung von "myEDUCAST" bis zur letzten Klausur des ersten Prüfungszeitraumes in dem Jahr, das auf Ihre Anmeldung folgt. Melden Sie sich innerhalb der zweiten Hälfte eines Kalenderjahres an, haben Sie bis zur letzten Klausur des zweiten Prüfungszeitraumes im Folgejahr Zugriff auf die Lernplattform. Bei Vorlage der Einladung zur mündlichen Prüfung verlängern wir Ihren Zugriff jeweils entsprechend.

Modul 2:
"Verhandlung & Kommunikation" – die Kernkompetenz der Vertriebler!
Bei diesem Modul haben Sie die Wahl: Selbststudium oder Teilnahme an unserem 5-tägigen Präsenz-Blockunterricht am Standort Essen!

Beginn: jeweils am letzten Montag im Monat Mai, sofern dieser Tag kein Feiertag ist
Dauer: 5 Tage à 9 Unterrichtseinheiten (= 45 Einheiten)
Zeiten: Montag bis Freitag täglich jeweils von 08:00 bis 15:30 Uhr

Modul 3:
Präsenz-Klausurenkurs zur Intensivprüfungsvorbereitung
(zentralisiert am Standort Essen in NRW)

Beginn: Die 5-tägigen Präsenz-Klausurenkurse finden halbjährlich jeweils im Februar und September vor den Prüfungsterminen statt und umfassen insgesamt (5 Tage à 8 Unterrichtseinheiten =) 40 Präsenzunterrichtseinheiten. Termine teilen wir Ihnen auf Anfrage gern und unverzüglich mit!
Dauer: 5 Tage à 8 Unterrichtseinheiten = 40 Einheiten
Zeiten: Montag bis Freitag täglich jeweils von 08:00 bis 14:45 Uhr
Prüfungen: Die Prüfungen werden von den zuständigen Industrie- und Handelskammern grundsätzlich halbjährlich stets im März sowie November abgenommen. Bitte beachten Sie, dass ausschließlich die Kammern in Dortmund und Düsseldorf einen Prüfungsausschuss für den von Ihnen favorisierten Fortbildungsabschluss eingerichtet haben. Im Falle von Fragen wenden Sie sich bitte an unser Service-Team, das Ihnen selbstverständlich bestmöglich weiterhelfen wird.
Wichtig Sie können an den Präsenzveranstaltungen dieses Moduls nicht teilnehmen?
Nicht weiter tragisch, denn sämtliche Unterlagen inklusive der klausurtypischen Aufgaben und den zugehörigen Lösungshinweisen stellen wir Ihnen auf unserer Lernplattform "myEDUCAST" zur Verfügung! Der postalische Versand dieser Materialien in Papierform ist auf Wunsch selbstverständlich möglich und sodann auch kostenfrei. Zur Klärung Ihrer Fragen sind unsere Experten natürlich für Sie erreichbar!

Studiengebühr

Diese beläuft sich inklusive sämtlicher Leistungen auf 3.690,00 €; der vorgenannte Betrag versteht sich exklusive der IHK-Prüfungsgebühr. Die Rechnung über die Prüfungsgebühr erhalten Sie direkt von der IHK, bei der Sie sich zur Prüfung anmelden werden.

Wie zahle ich? Was spare ich?

  • Meine Zahlungsmöglichkeiten
    Die Rechnungsstellung erfolgt unverzüglich nach Eingang Ihrer ONLINE-Anmeldung. Der Gesamtbetrag ist innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungszugang an uns zu entrichten.
  • Mein Treuerabatt
    Dies ist schon der zweite Studiengang zum Fachwirt, Fachkaufmann oder Betriebswirt, den Sie mit uns absolvieren? Dann erhalten Sie nunmehr selbstverständlich einen Treuerabatt! Dieser beläuft sich auf 200 € und wird auf der Rechnung direkt in Abzug gebracht.
  • Meine Umsatzsteuerersparnis
    Unsere Leistungen sind von der Umsatzsteuer befreit, da die zuständige Bezirksregierung bestätigt hat, dass unser Haus ordnungsgemäß auf Prüfungen vorbereitet, die von juristischen Personen des öffentlichen Rechts (z. B. IHK) abgenommen werden. Sie sparen demnach 19 % Umsatzsteuer!

Meine Perspektiven - was kann ich nach dem "BACHELOR PROFESSIONAL" tun?

Mit der BACHELOR PROFESSIONAL-Fortbildung erwerben Sie gleichzeitig die Zulassungsvoraussetzung für den höchsten kaufmännischen Abschluss nach Berufsbildungsrecht: den "Geprüften Betriebswirt IHK" ["MASTER PROFESSIONAL OF BUSINESS MANAGEMENT (CCI)"], der innerhalb des "Deutschen Qualifikationsrahmens" dem Qualifikationsniveau 7 (von 8) zugeordnet ist und somit hinsichtlich seiner Wertigkeit  den hochschulischen Masterabschlüssen entspricht. Informationen zu unserem diesbezüglichen Vorbereitungslehrgang finden Sie hier.