Ausbilder IHK

Unser Studienangebot

Sie möchten Verantwortung für den "Nachwuchs" übernehmen?

"Learning On Demand" mit SOMMERHOFF 4.0 - Lernen, wann, wo und wie Sie wollen! 
Eine gute Entscheidung! Denn qualifizierte Ausbilder sind nachgefragt, und mit unserer Unterstützung werden Sie – wie so viele Teilnehmergenerationen zuvor - Ihr Fortbildungsziel schnell und auf Anhieb erreichen! Wir bereiten Sie
 
  • zielgerichtet binnen 5 Unterrichtstagen

  • zuzüglich eines Tages zur Prüfungssimulation

  • auf die schriftliche und mündliche Ausbildereignungsprüfung vor;

  • als anerkannte Einrichtung der Arbeitnehmerweiterbildung

  • können wir Ihnen die Teilnahme im Bildungsurlaub ermöglichen!

Im Jahre 2016 haben 520.300 Jugendliche einen neuen Ausbildungsvertrag im Rahmen des dualen Systems abgeschlossen; insgesamt befanden sich zum 31. Dezember 2016 circa 1,30 Millionen junge Menschen in einer Ausbildung. Damit verharrt die Zahl der Ausbildungsverhältnisse auf hohem Niveau, was auf einen konstanten Bedarf an qualifizierten betrieblichen Ausbildern in Gegenwart und Zukunft schließen lässt.

Die oft zitierten Veränderungen in der Arbeitswelt haben auch die Tätigkeit der Ausbilder merklich beeinflusst: die fachlichen und didaktischen Anforderungen sind signifikant gestiegen. Wer sich auch bei deutlich schwierigeren Rahmenbedingungen der Herausforderung stellen und betrieblicher Ausbilder werden möchte, dokumentiert seine Eignung und Qualifikation mit der vor der Industrie- und Handelskammer erfolgreich abgelegten Ausbildereignungsprüfung. Diese stellt ein bundesweit anerkanntes "Gütesiegel" dar, welches belegt, dass der Absolvent einen komplexen Lernstoff verinnerlicht hat und nun bereit ist, Verantwortung im äußerst anspruchsvollen Arbeitsgebiet der betrieblichen Ausbildung zu übernehmen.

Mit unserem innovativen Konzept bereiten wir Sie im Rahmen eines fünftägigen Blockunterrichts zuzüglich eines Tages zur Simulation der mündlichen Prüfung auf die Ausbildereignungsprüfung vor. 

Alternativ bieten wir Ihnen die Vorbereitung im Rahmen eines insgesamt 6-tägigen Sonntagslehrgangs an.

Wählen Sie Ihr Bundesland aus, um detaillierte Informationen zu lesen.

Warum wir der richtige Bildungspartner für Sie sind? Hier können Sie Informationen zu SOMMERHOFF und allen Vorteilen für Sie herunterladen.

Zulassungsvoraussetzungen

Die Prüfungsordnung sieht keine die Zulassung beschränkenden Voraussetzungen vor. Jeder, der zukünftig Verantwortung in der betrieblichen Ausbildung übernehmen möchte, hat somit die Möglichkeit, den hierfür notwendigen Befähigungsnachweis nach der Ausbildereignungsverordnung zu erwerben.

Prüfungsaufbau

Die schriftliche Prüfung erfolgt in vier Handlungsfeldern.
Im Folgenden werden die Inhalte auszugsweise dargestellt:

1. Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen

  • Auswahl der Ausbildungsberufe für den Betrieb
  • Mitwirkung bei Entscheidungen zum betrieblichen Ausbildungsbedarf

2. Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken

  • Erstellung von betrieblichen Ausbildungsplänen
  • Festlegung von Kriterien und Verfahren zur Auswahl von Auszubildenden

3. Ausbildung durchführen

  • Organisation, Gestaltung und Bewertung der Probezeit
  • Entwicklung von betrieblichen Lern- und Arbeitsaufgaben
  • Auswahl von Ausbildungsmethoden zur Förderung beruflicher Handlungsfähigkeit

4. Ausbildung abschließen

  • Anmeldung der Auszubildenden zu Prüfungen bei der zuständigen Stelle
  • Mitwirkung an der Erstellung von schriftlichen Zeugnissen auf der Grundlage von Leistungsbewertungen und Verhaltensbeurteilungen zur Förderung von interkulturellen Kompetenzen 

 

Nächster Schritt:

Wo möchten Sie den Studiengang belegen?