Geprüfte Fachwirte für Büro- & Projektorganisation IHK

Unser Studienangebot

ONLINE-Studiengang (kein Webinar!)
unter Nutzung der SOMMERHOFF-Lernplattform "myEDUCAST" inklusive Klausurenkurs zur Intensivprüfungsvorbereitung

Modul 1:
ONLINE-Studium
Lernen daheim – und doch nicht allein!

Beginn: Jederzeit
Dauer: 1. PODCASTs: 25 verfilmte Präsenzveranstaltungen à 5,00 Stunden = 125,00 Zeitstunden
2. EDUCASTs: 169 Lernvideos à 0,50 Zeitstunden = 84,50 Zeitstunden
3. Nacharbeit: 25 Tage à 5,00 Zeitstunden = 125,00 Zeitstunden
(Unverbindliche Schätzung auf Basis unserer langjährigen Erfahrungen)
Zeiten: Flexibel - Sie entscheiden über Ihren Zeiteinsatz!

Unsere Lernplattform "myEDUCAST" können Sie bis zur letzten Klausur des Ihrer Anmeldung folgenden Prüfungstermins nutzen. Melden Sie sich innerhalb der letzten beiden Monate vor dem nächsten Prüfungstermin an, ermöglichen wir Ihnen die Nutzung bis zur letzten Klausur des übernächsten Prüfungszeitraumes. Bei Vorlage der Einladung zur mündlichen Prüfung verlängern wir Ihren Zugriff jeweils entsprechend.
Wichtig Schon gewusst? Mit dem erfolgreichen Fachwirt-Abschluss weisen Sie Ihre Ausbildereignung nach! Da Gegenstand der Prüfung zum/zur "Geprüften Fachwirt/-in für Büro- & Projektorganisation IHK" auch die berufs- und arbeitspädagogischen Kenntnisse und Fähigkeiten nach der Ausbildereignungsverordnung (AEVO) sind, vermitteln wir auch die diesbezüglichen Prüfungsinhalte im Rahmen von 5 Unterrichtsveranstaltungen, deren Aufzeichnungen in den oben genannten 25 PODCASTs enthalten sind.

Modul 2:
Klausurenkurs zur Intensivvorbereitung ("Live"-Unterricht im Videokonferenzformat)
Als anerkannte Einrichtung der Arbeitnehmerweiterbildung können wir Ihnen Bildungsurlaub ermöglichen!

Beginn: Die 4-tägigen Klausurenkurse finden halbjährlich jeweils im Februar und September vor den Prüfungsterminen statt. Termine teilen wir Ihnen auf Anfrage gern und unverzüglich mit!
Dauer: 4 Tage à 9 Unterrichtseinheiten = 36 Einheiten
Zeiten: Mittwoch bis Samstag täglich jeweils von 08:00 bis 15:30 Uhr
Wichtig: Sie können an den Veranstaltungen des Moduls 2 nicht teilnehmen?
Nicht weiter tragisch, denn sämtliche Unterlagen inklusive der klausurtypischen Aufgaben und den zugehörigen Lösungshinweisen stellen wir Ihnen auf unserer Lernplattform "myEDUCAST" zur Verfügung! Der postalische Versand dieser Materialien in Papierform ist auf Wunsch selbstverständlich möglich und sodann auch kostenfrei. Zur Klärung Ihrer Fragen sind unsere Experten natürlich für Sie erreichbar!
Prüfungen Die bundeseinheitlichen Prüfungen werden von den zuständigen Industrie- und Handelskammern grundsätzlich halbjährlich stets im Februar und im September abgenommen. Die jeweils aktuellen Termine finden Sie auf unserer Homepage unter www.sommerhoff.de/service/pruefungstermine. Bitte beachten Sie, dass nicht jede IHK einen Prüfungsausschuss für jeden Fortbildungsabschluss eingerichtet hat. Sollte Ihre Wohnortkammer nicht oder nicht zu dem von Ihnen gewünschten Zeitpunkt prüfen, wenden Sie sich bitte an unser Service-Team, das Ihnen selbstverständlich auch insoweit weiterhelfen wird.

Studiengebühr

Diese beläuft sich inklusive sämtlicher Leistungen auf 2.790,00 €; der vorgenannte Betrag versteht sich exklusive der IHK-Prüfungsgebühr. Die Rechnung über die Prüfungsgebühr erhalten Sie direkt von der IHK, bei der Sie sich zur Prüfung anmelden werden.

Wie zahle ich? Was spare ich?

  • Meine Zahlungsmöglichkeiten
    Die Rechnungsstellung erfolgt unverzüglich nach Eingang Ihrer ONLINE-Anmeldung. Der Gesamtbetrag ist innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungszugang an uns zu entrichten.
  • Mein Treuerabatt
    Dies ist schon der zweite Studiengang zum BACHELOR oder MASTER PROFESSIONAL, den Sie mit uns absolvieren? Dann erhalten Sie nunmehr selbstverständlich einen Treuerabatt! Dieser beläuft sich auf 200 € und wird auf der Rechnung direkt in Abzug gebracht.
  • Meine Umsatzsteuerersparnis
    Unsere Leistungen sind von der Umsatzsteuer befreit, da die zuständige Bezirksregierung bestätigt hat, dass unser Haus ordnungsgemäß auf Prüfungen vorbereitet, die von juristischen Personen des öffentlichen Rechts (z. B. IHK) abgenommen werden. Sie sparen demnach 19 % Umsatzsteuer!

Meine Perspektiven - was kann ich nach dem BACHELOR PROFESSIONAL tun?

Mit der BACHELOR PROFESSIONAL-Fortbildung erwerben Sie gleichzeitig die Zulassungsvoraussetzung für den höchsten kaufmännischen Abschluss nach Berufsbildungsrecht: den "Geprüften Betriebswirt IHK" ["MASTER PROFESSIONAL OF BUSINESS MANAGEMENT (CCI)"], der innerhalb des "Deutschen Qualifikationsrahmens" dem Qualifikationsniveau 7 (von 8) zugeordnet ist und somit hinsichtlich seiner Wertigkeit  den hochschulischen Masterabschlüssen entspricht. Informationen zu unserem diesbezüglichen Vorbereitungslehrgang finden Sie hier.